95,2% VANILLA MINECRAFT SERVER
Datenschutzerklärung
Der Schutz der Daten unserer Besucher und Spieler ist uns natürlich wichtig - daher wird folgend erklärt, welche Daten erhoben und wie diese verwendet werden.

a) Website
Sämtliche Zugriffe auf Teile dieser Webpräsenz werden in Logdateien gespeichert. Dies beinhaltet die besuchte URL, den Zeitpunkt des Zugriffs, die IP-Adresse des Nutzers sowie ggf. weitere Daten, falls diese seitens des verwendeten Browsers gesendet werden. Es handelt sich hierbei um die üblichen Logs der eingesetzten Webserver-Software - in unserem Fall Apache. Es ist anhand dieser Daten nicht möglich, sie einer bestimmten Person zuzuordnen. Nach Ablauf einer ggf. gesetzlich vorgeschriebenen Frist werden diese Einträge vollständig gelöscht. Für Dritte besteht keine Zugriffsmöglichkeit auf diese Daten.

b) Im Spiel
Um für unsere Spieler das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten, sind wir präventiv auf Fehlersuche. Dies bedeutet konkret, dass innerhalb des Minecraft-Servers verschiedene Logging-Mechanismen (in Bezug auf Chats, IP-Adressen, im Spiel getätigten Aktionen sowie generell Zeitpunkten) aktiv sein können, welche uns maßgeblich dabei helfen, etwaige Fehler und Problemursachen schnell ausfindig zu machen und auf etwaige Fragen bzgl. auftretender Probleme meist direkt mit einer Erklärung antworten zu können. Diese Logs werden je nach technischer Nützlichkeit und eventuellen gesetzlichen Vorgaben zum Teil nach wenigen Tagen und zum Teil nach einer Aufbewahrungszeit von maximal einem Jahr (bzw. in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsdauer) gelöscht. Für Dritte besteht keine Zugriffsmöglichkeit auf diese Daten.

c) Globale Bans
Jeder Minecraft-Account wird durch eine öffentlich einsehbare, nicht vertrauliche UUID repräsentiert. Falls ein Spieler sich freigeschaltet hat, dadurch unsere Regeln akzeptiert und es anschließend durch entsprechende Regelverstöße schafft, sich einen "MCBans Global Ban" einzuhandeln, so wird die UUID des gebannten Accounts mitsamt des Ban-Grundes und angemessener Beweismaterialien zu dem zentralisierten Ban-Portal www.mcbans.com übertragen, wo diese öffentlich einsehbar sind. Hierbei werden, streng genommen, keinerlei personenbezogene Daten übertragen, da Minecraft-Accounts nicht gleichzusetzen sind mit den Personen, welche sie nutzen, sondern von unterschiedlichen und wechselnden Personen genutzt werden können - auf der MCBans-Website wird daher nicht vor den Personen gewarnt, sondern vor Accounts, durch die regelwidrige Handlungen ausgeführt wurden.

Hinsichtlich der bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten haben Nutzer und Spieler ein grundsätzliches Recht auf Vergessenwerden - dies betrifft sämtliche personenbezogenen Daten, jedoch nicht accountbezogene Daten (Account-UUID, UUID-spezifische Regelverstöße und deren Konsequenzen, etc.). Um dieses Recht auszuüben, ist uns der diesbezügliche Wunsch mitsamt einer unzweifelhaften Identifikation per E-Mail oder postalisch zuzustellen.

Jeder Nutzer sowie Spieler hat zudem ein grundsätzliches Recht aus Auskunft hinsichtlich der über ihn/sie gespeicherten Daten auf unserem Server. Um dieses Recht auszuüben, ist uns der diesbezügliche Wunsch - ggf. mit spezifischen Auskunftsfragen - mitsamt einer unzweifelhaften Identifikation per E-Mail oder postalisch zuzustellen.